Die Dänen sind in der Moderne das Volk der Dichter! Nirgendwo sonst auf der Welt dürfte die Dichter-von-Rang-Dichte größer sein: Ausgenommen vielleicht die Färøer, die mit William Heinesen und Jørgen-Frantz Jacobsen, bei 40000 EW, gleich zwei Autoren von weltliterarischem Rang aufweisen können – aber selbst die schrieben Dänisch!

Hans Kirk war in die dänische und skandinavische Literaturszene tief involviert. Aus ihr empfing er ganz verschiedene Anregungen, aber er beeinflusste sie auch nachhaltig. Auf dieser Seite werden Autoren und Bücher vorgestellt und analysiert, die mit Kirk biografisch  und Kirks Werk künstlerisch in Verbindung stehen, sei es in der Lehrer- oder der Schülerposition, sei es, dass man sich gemeinsamer Quellen bediente, oder sei es, dass man den gleichen Sphären angehörte.

Dänische Literatur Kirk